Louis Vuitton: Tambour éVolution Spin Time GMT

GMT-Uhr mit patentiertem Werk zur Baselworld 2014

Martina Richter
von Martina Richter
am 26. April 2014
Louis Vuitton: Tambour eVolution Spin Time GMT
Louis Vuitton: Tambour eVolution Spin Time GMT

Bei der Tambour éVolution Spin Time GMT befindet sich das von Louis Vuitton patentierte Spin-Time-Uhrwerk LV111 in einem 45-Millimeter-Rotgoldgehäuse. Die Uhr zeigt zwei Zeitzonen an – die Ortszeit konventionell über Stunden- und Minutenzeiger und eine zweite Referenzzeit mittels rotierendem Würfel. Alle 60 Minuten wird durch das Laufwerk ein Mechanismus in Gang gesetzt, der zwei der zwölf Würfel um jeweils 90 Grad drehen lässt. Der eine Würfel, auf dem zuvor ein Pfeil sichtbar war, der auf die Stunde der zweiten Zeitzone verwies, zeigt nun eine Aluminiumfläche, während der andere jetzt einen roten Pfeil aufweist, der sich auf die folgende Stunde der Zweitzeit richtet. Zeigt der Pfeil nach außen, verweist er auf die ersten zwölf Stunden des Tages, zeigt er nach innen, deutet er auf die zweite Tageshälfte. Die Anzeige lässt sich auch als 24-Stunden-Darstellung benutzen. Die Würfel fallen für circa 30.000 Euro am eigenen Handgelenk. MaRi

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31448 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche