Manufacture Royale: ADN | Baselworld 2017

Tourbillon mit zweiter Zeitzone in limitierter Auflage

Gwendolyn Benda
am 12. April 2017

Die schweizerische Manufacture Royale präsentiert zur Baselworld 2017 die ADN. Ihre Kombination aus Tourbillon und zweiter Zeitzone erinnert an die Czapek Place Vendôme, ist jedoch in Gehäuseform und Anzeigen moderner gestaltet.

Manufacture Royale: ADN
Manufacture Royale: ADN

Die Anzeige der Heimatzeit bei der Zwölf verfügt über eine digitale Stunde und Zeigerminute, die auf fünf Minuten genau ablesbar ist. Unabhängig davon arbeitet die zweite Zeitzone auf dem kleineren Totalisator gegenüber des Tourbillons. Sie ist in der klassischen Zweizeigerform ausgeführt. Nur sparsam verhüllen die beiden Anzeigen die Mechanik des Handaufzugskalibers MR09. Den Rahmen gibt ein 46 Millimeter großes Gehäuse aus Edelstahl oder DLC-beschichtetem Karbon, damit kostet die ADN 79.700 respektive 86.200 Euro. Die Auflage umfasst 28 Exemplare. gb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche