Maurice Lacroix: Sommerlaune-Uhren

Pontos The Olympians

Gwendolyn Benda
am 11. Juni 2012
Sommerfarben: Jede Variante steht für einen Gott des Olymps.
Sommerfarben: Jede Variante steht für einen Gott des Olymps.

Diese Ausführungen des Pontos-Chronographen erscheinen verlockend wie Mix-and-Match-Angebote von Bikiniherstellern. Doch die Uhren von Maurice Lacroix repräsentieren die Götter des Olymps mittels verschiedener Farben, welche an Datum und Kautschukband in Erscheinung treten. Weiß symbolisiert Zeus, Gelb Apollo, Rot Eros, Blau Poseidon, Grün Pan und Schwarz Hades.

Für die irdische Kraft hinter dem Schauspiel sorgt eine modifizierte Version des automatischen ETA/Valjoux 7750. Es arbeitet im 43,0 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit schwarzer Keramikbeschichtung, lässt sich aber durch Saphirglas in dessen Boden beobachten. Ist der Sommer vorbei, kommen die Uhren des Olymps keinesfalls aus der Mode: Ein mitgeliefertes schwarzes Band steht zum Wechsel bereit. Der Preis der Sommerlaune: 3.590 Euro. gb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche