Nivrel

Nivrel

Nivrel-Uhren Gerd Hofer GmbH
Koßmannstraße 3, 66119 Saarbrücken, GERMANY
info@nivrel.com  •  www.nivrel.com
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

 
Artikel die Sie interessieren könnten
Mit diesem Artikel stellt Watchtime.net erschwingliche Mechanik in den Vordergrund. 13 Uhren mit mechanischen Werk unter 1.000 Euro buhlen um die Gunst des Lesers. Denn bereits im unteren Preissegment findet sich eine Vielzahl an individuellen Designs, hochwertigen Gehäusen und kleinen Komplikationen wie Wochentagsanzeigen oder Drehlünetten wieder. Sogar zwei Chronographen reihen sich in die alphabetisch sortierte ...
 
Nivrel präsentiert mit dem Héritage Chronographe Minutes die Neuauflage eines älteren Modells – das mit 38 Millimetern Gehäusedurchmesser einige Jahre lang nicht der Mode entsprach. Nun geht der Trend wieder zu mittelgroßen Uhren, und so kommt das Edelstahlmodell zu neuer Ehre. Sein Automatikwerk auf Basis von Eta 2892-A2 bringt neben der Zeitanzeige mit kleiner Sekunde ...
 
Mit der Replique Manuelle bietet Nivrel nicht nur eine klassische Handaufzugsuhr mit kleiner Sekunde sondern ein Erlebnis, genauer: ein ganzes Wochenende, um in die Welt der Mechanik einzutauchen. Drei Seminare plant Nivrel für 2014, während derer jeweils maximal fünf Teilnehmer unter der Anleitung der hauseigenen Uhrmacher die Replique Manuelle selbst zusammenbauen werden. Am Ende des ...
 
Mit der Replique Manuelle erinnert Nivrel an die 1950er-Jahre, als Armbanduhren mit Handaufzug gang und gäbe waren. Dementsprechend setzt Nivrel das ETA/Unitas 6497-1 mit Handaufzug ein, dessen Unruh 18.000 Halbschwingungen in der Stunde absolviert. Mit beigem Zifferblatt und silberfarbenen Appliken wirkt die Replique Manuelle sehr technisch, in Schwarz erinnert sie an eine Fliegeruhr. Ihr satiniertes Edelstahlgehäuse ...
 
Der Saarbrücker Uhrenhersteller Nivrel feiert nächstes Jahr sein 20-jähriges Bestehen in Deutschland. Die Uhrenmarke wurde bereits in den 1930er Jahren in der Schweiz gegründet, jedoch 1993 von dem Saarländer Juweliersehepaar Gerd und Gitta Hofer gekauft. Aus diesem Anlass lanciert die Uhrenmarke eine limitierte Sonderedition...
 
Member of: