Omega: Globemaster Annual Calendar – Baselworld 2016

Schauspieler Eddie Redmayne stellt Omega Jahreskalender vor

Jens Koch
von Jens Koch
am 10. März 2016

Die 2015 vorgestellte Globemaster-Linie von Omega erhält Zuwachs: Die Neuheit Globemaster Annual Calendar besitzt einen Jahreskalender, der nur einmal im Jahr, Anfang März, korrigiert werden muss. Auf dem mattglänzenden Grau des Zifferblatts stehen zwischen den Stundenindexen die abgekürzten Monatsnamen, auf die ein blauer Zeiger weist. Das 41 Millimeter große Edelstahlgehäuse verfügt über eine kannelierte Lünette aus kratzfestem Wolframcarbid.

Omega: Globemaster Annual Calendar
Omega: Globemaster Annual Calendar

Im Innern tickt das Manufakturkaliber 8922 mit automatischem Aufzug. Es wurde von der METAS aufwendig als Master-Chronometer geprüft und hat seinen enormen Magnetfeldschutz bis 15.000 Gauß unter Beweis gestellt. Der Preis steht allerdings noch nicht fest. Vorgestellt wurde die Uhr in Los Angeles vom Eddie Redmayne. Der Schauspieler bekam letztes Jahr den Oscar für seine Darstellung von Steven Hawking in dem Film „Die Entdeckung der Unendlichkeit“. jk

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne
Oscar-Preisträger Eddie Redmayne
[Foto: 2016 Stefanie Keenan]

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche