Panerai: Luminor 1950 Submersible 42 mm – SIHH 2017

2 Taucheruhren von Panerai mit flacherem Automatikwerk P.9010

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 17. Januar 2017

Mit der neuen Kollektion Luminor 1950 Submersible stellt Panerai unter anderem zwei neue Taucheruhren mit einem 42 Millimeter großen Gehäuse vor. Wie allen Neuvorstellungen ist ihnen das in Neuchâtel entwickelte und gefertigte Automatikwerk P.9010 zu eigen. Es bietet nach Vollaufzug eine dreitägige Gangreserve und ist mit sechs Millimetern 1,9 Millimeter flacher als das Kaliber P.9000, auf dem es basiert.

Panerai-Automatikwerk P.9010
Panerai-Automatikwerk P.9010

In Edelstahl kommt die Panerai Luminor PAM 00682 neu auf den Markt. Sie besitzt eine nur gegen den Uhrzeigersinn drehbare Lünette, welche die verbleibende Tauchzeit anzeigt und durch ein patentiertes Verstellsystem besonders präzise einstellbar sein soll. Die bekannte Kronenschutzbrücke trägt zur Wasserdichtheit des Edelstahlmodells bis zu 30 Bar bei. Sie ist auf 1.000 Exemplare limitiert und kostet 8.500 Euro.

Panerai: Luminor 1950 Submersible 42 Millimeter in Edelstahl
Panerai: Luminor 1950 Submersible 42 Millimeter in Edelstahl

Nur bis zehn Bar wasserdicht ist das Rotgoldmodell Panerai Luminor PAM 00684. Wie das Edelstahlmodell verfügt es über ein gut ablesbares Zifferblatt, wie es die Taucheruhrennorm ISO 6245 verlangt.

Panerai: Luminor 1950 Submersible 42 Millimeter in Rotgold
Panerai: Luminor 1950 Submersible 42 Millimeter in Rotgold

Das Uhrwerk P.9010 besitzt einen Sekundenstopp und ein System zum Einstellen der Zeit durch Vor- oder Zurückdrehen des Stundenzeigers in Stunden-Schritten ohne Beeinträchtigung des Gangs der Uhr. Das Rotgoldmodell der Panerai Luminor 1950 ist auf 250 Exemplare limitiert und kostet 25.900 Euro. tw

Sinn Spezialuhren: EZM 12 | Baselworld 2017

Einsatzzeitmesser – kurz EZM – werden von Sinn Spezialuhren konkret auf die Funktion ihres künftigen Einsatzes hin entwickelt. Und das seit 20 Jahren. Der neue EZM 12 ist für den Luftrettungsdienst konzipiert. Bereits vor seinem ersten Einsatz auf der Baselworld 2017 wurde er vom UHREN-MAGAZIN exklusiv getestet. Hier können Sie den … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche