Panerai: Neue Composite-Modelle

Radiomir Composite 3 Days und Radiomir Composite Black Seal 3 Days Automatic

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 8. Januar 2013

Die Kultmarke Panerai präsentiert zwei neue Modelle mit braunem Composite-Gehäuse. Hierbei handelt es sich um ein synthetisches Keramikmaterial, das durch einen elektrochemischen Verarbeitungsprozess von Aluminium entsteht.

 

Die Panerai Radiomir Composite 3 Days - 47 mm
Die Panerai Radiomir Composite 3 Days – 47 mm

Das Verbundmaterial (englisch: „composite“) ist leichter als Keramik und im alltäglichen Gebrauch weitgehend resistent gegen Kratzer. Die neue Radiomir Composite 3 Days misst 47 Millimeter im Durchmesser und beherbergt das Handaufzugskaliber P.3000, dessen zwei Federhäuser Energie für drei Tage liefern.

Panerai Radiomir Composite 3 Days back

Auf dem braunen Sandwich-Zifferblatt, das Ausfräsungen für das darunterliegende Leuchtmassenzifferblatt besitzt, wechseln sich Stundenmarkierungen mit den arabischen Ziffern 12, 3, 6 und 9 ab. Bei letzterer Position befindet sich auch die kleine Sekunde.

Die Radiomir Composite Black Seal 3 Days Automatic
Die Radiomir Composite Black Seal 3 Days Automatic

Das zweite neue Composite-Modell, die Radiomir Composite Black Seal 3 Days Automatic, zeigt zusätzlich auf dem Zifferblatt den Schriftzug Black Seal, der an die Militärtaucher-Tradition von Panerai erinnert, und das Datum bei der Drei. Hinter dem getönten Saphirglas auf der Gehäuserückseite kann das Automatikkaliber P.9000 betrachtet werden. Hier misst das Composite-Gehäuse 45 Millimeter im Durchmesser. Beide Modelle halten Drücken bis 10 Bar stand. Die Radiomir Composite 3 Days kostet 7.700 Euro, für die Black Seal verlangt Panerai 400 Euro weniger.

 

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche