Panerai: Radiomir 1940 3 Days GMT Automatic Acciaio – SIHH 2016

Neue Automatikuhr mit rückwärtiger Gangreserveanzeige

Gwendolyn Benda
am 19. Januar 2016

Panerai ergänzt die Linie Radiomir 1940 zum SIHH 2016 um ein weiteres Modell: Die Radiomir 1940 3 Days GMT Automatic Acciaio verfügt wie die Radiomir 1940 3 Days GMT Power Reserve Automatic Acciaio über eine Gangreserveanzeige. Sie trägt diese jedoch auf ihrer Rückseite, sprich neben dem Mikrorotor auf der Grundplatine des Automatikwerks P.4001.

Panerai: Radiomir 1940 3 Days GMT Automatic Acciaio
Panerai: Radiomir 1940 3 Days GMT Automatic Acciaio

Dieses Uhrwerk ist wie das des Schwestermodells eine Weiterentwicklung des Manufakturkalibers P.4000 und bietet zwei Vorzüge im Bedienkomfort: Zum einen lässt sich in der zweiten Kronenposition der Stundenzeiger in Stundenschritten verstellen und dabei auch das Datum korrigieren. Zum anderen springt, wenn man die Krone auf die dritte Position zieht, der Sekundenzeiger auf Null und hält an, bis man die Krone wieder drückt.

Das Automatikwerk P.4001 in der Panerai Radiomir 1940 3 Days GMT Automatic Acciaio
Das Automatikwerk P.4001 in der Panerai Radiomir 1940 3 Days GMT Automatic Acciaio

Bei der neuen Radiomir 1940 mit rückwärtiger Gangreserveanzeige arbeitet es in einem Edelstahlgehäuse mit 45 Millimetern Durchmesser. Die Uhr ist mit schwarzem Band und Clous-de-Paris-Zifferblatt oder mit hellbraunem Band im Used-Look und Zifferblatt mit vertikalen Reliefstreifen erhältlich. Beide Varianten kosten 11.400 Euro. gb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Schweizer Geheimtipps
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche