Porsche Design: Datetimer „One Millionth 911“

Die Uhr zum millionsten Porsche 911

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 11. Mai 2017
Porsche Design: Datetimer „One Millionth 911“
Porsche Design: Datetimer „One Millionth 911“

Heute, am 11. Mai 2017, lief am Porsche-Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen der millionste Porsche 911 vom Band, 54 Jahre nach dem „Ur-Elfer“. Mit dabei: Porsche-Prominenz, zahlreiche Journalisten und der Datetimer „One Millionth 911“ von Porsche Design. Es handelt sich um ein Sondermodell der modern gestalteten Automatikuhr mit Jubiläumslogo in der unteren Zifferblatthälfte sowie Sekundenzeiger in der Farbe Irischgrün, die auch der heute präsentierte 911 Carrera S trägt.

Dr. Wolfgang-Porsche mit dem millionsten Porsche 911
Dr. Wolfgang-Porsche mit dem millionsten Porsche 911

Es sei die Lieblingsfarbe von Ferdinand Alexander Porsche gewesen, erklärte dessen Sohn Dr. Wolfgang Porsche, Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG, bei der Pressekonferenz. Eine weitere Gemeinsamkeit: Wie der Wagen ist die Uhr ein Unikat. Sie wird ihn auf der folgenden Präsentationsreise rund um den Globus begleiten. Was mit dem Zeitmesser geschieht, wenn das Fahrzeug schließlich seinen Ehrenplatz im Porsche-Museum erhält, steht noch nicht fest. Wie die bereits bekannten Datetimer-Modelle misst die schwarz beschichtete Titanuhr 42 Millimeter und wird vom Schweizer Automatikkaliber Sellita SW 200 angetrieben. ak

Chronos-Redakteur Alexander Krupp mit Uhr und Auto
Chronos-Redakteur Alexander Krupp mit Uhr und Auto

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche