Raymond Weil: Chronograph mit Durchblick

Nabucco Cuore Vivo

Julia Knaut
von Julia Knaut
am 26. Mai 2012
Die sportlich-elegante Nabucco Cuore Vivo von Raymond Weil
Die sportlich-elegante Nabucco Cuore Vivo von Raymond Weil

Die Genfer Uhrenmarke Raymond Weil erweitert ihre von der italienischen Oper inspirierte Kollektion Nabucco um die Cuore Vivo. Bei zehn Uhr offenbart der auf 400 Stück limitierte Chronograph das Innenleben seiner Hemmungsgruppe, die von vorn und hinten betrachtet werden kann. Zudem vereinigt das schwarze Zifferblatt mit Schachbrettmuster drei Totalisatoren auf den üblichen Positionen bei drei, sechs und neun Uhr. Im Innern des Gehäuses aus Stahl und Titan gibt ein Eta 7753 den Takt an. Den sportlich-eleganten Charakter der bis zu 20 Bar wasserdichten Uhr unterstreichen die Lünette mit Tachymeterskala sowie das Kautschukarmband mit Krokoprägung. Der Preis beträgt 4.990 Euro. juk

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche