Raymond Weil: Freelancer

Dreizeigeruhr für Damen

Sophia Kümmerle
von Sophia Kümmerle
am 7. Juli 2014
Raymond Weil: Freelancer
Raymond Weil: Freelancer

Das Damenmodell Freelancer von Raymond Weil erlaubt einen Blick auf die Unruh – und ist dennoch schlicht. Dafür sorgt ein anthrazitfarbenes Zifferblatt mit Spitzendekor. Zwölf Diamanten dienen als Indexe. Auf dem Zifferblatt sind Stunden, Minuten und Sekunden abzulesen; eingefasst wird die Uhr von einem 38-Millimeter-Gehäuse aus Stahl. 66 Diamanten auf der Lünette und ein graues Kalbslederarmband im Alligator-Look vervollständigen das elegante Erscheinungsbild. Ein Sellita SW 200 treibt die Uhr an, die 3.980 Euro kostet. sk

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31951 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche