Raymond Weil: Maestro Chronograph

Roségoldfarbener Stopper

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 18. September 2013
Raymond Weil: Maestro Chronograph roségoldfarben
Raymond Weil: Maestro Chronograph roségoldfarben

Die Kollektion Maestro von Raymond Weil wird um einen neuen Chronographen erweitert. Der Stopper mit harmonischem Uhrengesicht ist nun auch in roségoldfarben erhältlich. Das Stahlgehäuse misst 41,5 Millimeter im Durchmesser und ist in der Farbe des Edelmetalls PVD-beschichtet. Die Hilfszifferblätter für die Stoppminuten und die kleine Sekunde befinden sich bei neun und drei Uhr; das silberfarbene Zifferblattzentrum ist mit einem Sonnenschliff verziert. Die benötigte Energie liefert das Automatikwerk Sellita SW200 mit dem Dubois-Depraz-Modul 2030. Am braunen Kalbslederband mit Krokoprägung getragen, kostet der klassische Zeitmesser 2.690 Euro. mf

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche