Rolex: Oyster Perpetual Day Date II

Taucheruhr für die Dame

 Redaktion
von Redaktion
am 21. August 2012
Ladylike abtauchen: Rolex Oyster Perpetual Day Date II
Ladylike abtauchen: Rolex Oyster Perpetual Day Date II

Bei der Oyster Perpetual Day Date II behält Rolex den ikonischen Taucheruhren-Look bei, den die Day Date seit 1956 kultiviert. Gehäuse und Armband sind aus Gelbgold gefertigt; das Zifferblatt greift den Goldton auf. Die luxuriöse Ausstrahlung der Uhr von 41 Millimetern Durchmesser wird noch durch einen außergewöhnlichen Edelsteinbesatz gesteigert: Acht Diamanten und zwei Rubine im Baguette-Schliff markieren die Indexe; bei der „12“ und bei der „3“ befinden sich statt der Steine die Wochentagsanzeige und das kleine Datum. Die Lünette ist mit 80 Diamanten im geometrischen Baguette-Schliff ausgefasst. Das Rolex-Automatikwerk 3156 wird dem anspruchsvollen Äußeren gerecht, die Uhr ist als echte Oyster bis 100 Meter wasserdicht und kostet 72.700 Euro. mbe

Das könnte Sie auch interessieren:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche