Rolex: Oyster Perpetual Day Date II

Taucheruhr für die Dame

 Redaktion
von Redaktion
am 21. August 2012
Ladylike abtauchen: Rolex Oyster Perpetual Day Date II
Ladylike abtauchen: Rolex Oyster Perpetual Day Date II

Bei der Oyster Perpetual Day Date II behält Rolex den ikonischen Taucheruhren-Look bei, den die Day Date seit 1956 kultiviert. Gehäuse und Armband sind aus Gelbgold gefertigt; das Zifferblatt greift den Goldton auf. Die luxuriöse Ausstrahlung der Uhr von 41 Millimetern Durchmesser wird noch durch einen außergewöhnlichen Edelsteinbesatz gesteigert: Acht Diamanten und zwei Rubine im Baguette-Schliff markieren die Indexe; bei der „12“ und bei der „3“ befinden sich statt der Steine die Wochentagsanzeige und das kleine Datum. Die Lünette ist mit 80 Diamanten im geometrischen Baguette-Schliff ausgefasst. Das Rolex-Automatikwerk 3156 wird dem anspruchsvollen Äußeren gerecht, die Uhr ist als echte Oyster bis 100 Meter wasserdicht und kostet 72.700 Euro. mbe

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche