Schwarz Etienne: La Chaux de Fonds Flying Tourbillon

Schweizer Manufakturuhr mit fliegendem Tourbillon

Nadja Ehrlich
von Nadja Ehrlich
am 16. Juni 2016

Das La Chaux de Fonds Flying Tourbillon von Schwarz Etienne erscheint in drei Variationen, deren 44-Millimeter-Gehäuse entweder aus Rotgold, Weißgold oder Edelstahl besteht. Die Zifferblätter zeigen sich schwarz oder grau und sind mit römischen Zahlen versehen, die appliziert oder gestanzt sind. Die Zahlen und Zeiger der Modelle mit Edelstahlgehäuse sind zudem mit Superluminova beschichtet.

Schwarz Etienne: La Chaux de Fonds Flying Tourbillon mit schwarzem Lederarmband
Schwarz Etienne: La Chaux de Fonds Flying Tourbillon mit schwarzem Lederarmband

Schwarz Etienne: La Chaux de Fonds Flying Tourbillon mit braunem Lederarmband
Schwarz Etienne: La Chaux de Fonds Flying Tourbillon mit braunem Lederarmband

Zum Gesamtbild passend, ist die Uhr jeweils mit einem schwarzen, grauen oder braunen Armband aus Alligatorleder versehen. Die Zweizeigeruhr wird von dem automatischen Manufakturkaliber TSE angetrieben – das Besondere: sie besitzt bei ein Uhr ein fliegendes Tourbillon. Auch Federhaus und Mikrorotor sind in einem Zifferblattdurchbruch zu sehen. Die Tourbillon-Uhr aus Edelstahl kostet 44.360 Euro, in Rotgold 69.260 Euro und in Weißgold 74.630 Euro. ne

Schwarz Etienne: Manufakturkaliber TSE in dunkel
Schwarz Etienne: Manufakturkaliber TSE in dunkel

Das könnte Sie auch interessieren:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche