Sinn Spezialuhren: EZM 3F – Baselworld 2015

Klassische Fliegeruhr mit Krone links

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 22. März 2015
Sinn Spezialuhren: EZM 3F
Sinn Spezialuhren: EZM 3F

In diesem Jahr konzentriert sich Sinn Spezialuhren auf sein Basissortiment und ergänzt dieses um einige Varianten bewährter Modelle. Neu unter den Fliegeruhren ist der EZM 3F. Diese Dreizeigeruhr mit Datum zwischen der Vier und Fünf ist mit allen technischen Finessen ausgestattet, die das Frankfurter Unternehmen zu bieten hat: unter anderem erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit dank Ar-Trockenhaltetechnik, Magnetfeldschutz bis 80.000 A/m und eine garantierte Funktionssicherheit von -45°C bis plus 80 °C. Zudem trägt die Uhr den obligatorischen Fliegerdrehring mit Minutenrastung gegen dem Uhrzeigersinn und für einen erhöhten Tragekomfort sitzt die Krone bei neun Uhr. Das 41 Millimeter große Gehäuse hält Drücken bis zu 20 Bar stand und besitzt einen verschraubten, nickelfreien Boden. In ihm schlägt das bewährte Eta-Automatikwerk 2824-2. Der potentielle Käufer hat die Wahl zwischen einem Vintage-Lederband (1.490 Euro), Silikonband (1.490 Euro) und einem Massivband (1.625 Euro). mg

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche