Sinn Spezialuhren: U212 S E – Baselworld 2015

Die größte Taucheruhr der Frankfurter Uhrenmarke

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 19. März 2015
Sinn Spezialuhren: U212 S E mit Silikonarmband
Sinn Spezialuhren: U212 S E mit Silikonarmband

Es ist die größte Taucheruhr, die Sinn Spezialuhren bislang auf den Markt gebracht hat: 47 Millimeter im Durchmesser. Das bis 100 Bar druckfeste Gehäuse besteht aus deutschem U-Boot-Stahl, das seewasserbeständig und somit auch für Tauchgänge im Salzwasser geeignet ist. Für einen Retro-Look erhielt die U212 S E eine schwarze DLC-Beschichtung, die in scharfem Kontrast zu den elfenbeinfarbenen Zeigern, Indexen und Ziffern steht. Der unverlierbare Drehring rastet in Minutenschritten ein und seine markante Pfeilspitze leuchtet im Dunkeln ebenso nach wie die Zeiger und Stundenstriche auf dem Zifferblatt. 300 Exemplare stellt Sinn von diesem Zeitmesser her. Dank Ar-Trockenhaltetechnik ist das automatische Werk SW 300 von Sellita besonders geschützt. Die Taucheruhr U212 S E mit Lederband kostet 2.360 Euro, mit Silikonband verlangt Sinn Spezialuhren 230 Euro mehr. mg

Breitling: Navitimer Rattrapante | Baselworld 2017 [Preis-Update]

Mit dem Navitimer Rattrapante stellt Breitling ein neues Chronographenkaliber vor. Im Jahr 2009, zum 125-jährigen Firmenbestehen, präsentierte die Marke ihr erstes Manufakturkaliber: Der Spezialist für Pilotenuhren und Chronographen absolvierte seine Premiere mit dem automatischen B01 mit Stoppfunktion. In den zurückliegenden Jahren … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Schweizer Geheimtipps
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche