TAG Heuer: Grand-Prix-Chronograph

Carrera Calibre 16 Chronograph Day Date

Julia Knaut
von Julia Knaut
am 21. Juni 2012
Der neue Carrera Calibre 16 Chronograph Day Date von TAG Heuer
Der neue Carrera Calibre 16 Chronograph Day Date von TAG Heuer

Zu den zum Grand Prix de Monaco lancierten Uhrenmodelle der Schweizer Uhrenmanufaktur TAG Heuer zählt auch die Carrera Calibre 16 Chronograph Day Date. Limitiert auf 3.000 Stück zeigt sich der schwarze Stahlstopper ganz im Zeichen des berühmten Motorsportrennens: So trägt die Lünette mit Tachymeterskala den roten Schriftzug „Monaco Grand Prix“, und das Kautschukarmband erinnert an die Oberfläche eines Rennreifens. Auf dem Saphirglasboden ist zudem das Logo des Rennens eingraviert. Damit man die Zeit bis zum nächsten Grand Prix immer im Blick hat, sind bei drei Uhr zwei Fenster für Datum und Wochentag untergebracht. Unter der sportlichen Motorhaube mit roten Stoppzeigern tickt ein Eta 7750. Das Accessoire zum Rennen kostet 3.950 Euro, mit Edelstahlarmband ist es für 4.100 Euro zu haben. juk

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche