Tissot: T-Race MotoGP Automatic Chronograph

Rasanter Stopper

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 13. April 2013
Der neue T-Race MotoGP Automatic Chronograph von Tissot
Der neue T-Race MotoGP Automatic Chronograph von Tissot

Mit dem neuen T-Race MotoGPTM Automatic Chronograph Limited Edition 2013 startet die Swatch-Group-Marke Tissot in die neue Motorrad-GP-Rennsaison 2013. Bereits seit 13 Jahren besteht die Verbindung zwischen der Uhrenmarke und der MotoGP. Der neue Edelstahl-Stopper, der teilweise mit schwarzer PVD-Beschichtung überzogen ist, zeigt sich mit sportlich blauen Akzenten. Der Chronograph greift Elemente der schnellen Zweiräder auf: Die Lünette besitzt die Form einer Bremsscheibe, der Kronenschutz ist einem Bremssattel und der Gehäuseboden ist einem Speichenrad nachempfunden. Für genügend Vortriebe sorgt das Automatikkaliber Eta C01.211 mit 45 Stunden Gangreserve. Dieses liefert die Eta derzeit ausschließlich an Tissot und Swatch. Der Renn-Stopper ist auf 3.333 Exemplare limitiert und wird in einer exklusiven Verpackung in Form eines Motorradhelms mit integriertem Uhrenbeweger für gerade einmal 950 Euro geliefert. ks

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche