Tudor: Fastrider Chrono

Der Chronograph zur Ducati Scrambler

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 24. Mai 2015

Wer das Kultmotorrad Ducati Scrambler sein Eigen nennt, findet im neuen Tudor Fastrider Chrono den passenden Begleiter für sportliche Zweiradausflüge. Wie die bisherigen Fastrider-Modelle misst der neue Stopper 42 Millimeter und hält Drücken bis 15 Bar stand.

Tudor: Fastrider Chrono
Tudor: Fastrider Chrono

In diesem Jahr besteht das Gehäuse aus Edelstahl und Keramik. Bis hin zu den PVD-beschichteten Bedienelementen am rechten Gehäuserand werden alle Oberflächen mattiert. Die Uhr ist sowohl im traditionellen Gelb der Ducati Scrambler erhältlich als auch in Rot oder Olivgrün. Getragen wird sie an einem – natürlich matten – Kautschukarmband oder an einem individuell gestalteten Rindslederband. Für Vortrieb sorgt ein Chronographenklassiker: das Automatikwerk Eta/Valjoux 7753. Der Preis aller Varianten des Tudor Fastrider Chronos beträgt 3.480 Euro. ak

Der Tudor Fastrider Chrono mit der Ducati Scrambler
Der Tudor Fastrider Chrono mit der Ducati Scrambler

Das könnte Sie auch interessieren:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche