Tudor: Heritage Black Bay “Black”

Die Taucheruhr nun ganz in Schwarz

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 15. Oktober 2015

Die Retro-Taucheruhr von Tudor kam erstmals 2012 mit einer roten Lünette auf den Markt. Letztes Jahr lancierte die Rolex-Schwester eine dezentere Variante mit nachtblauem Drehring. Nun erscheint die Heritage Black Bay Black – wie die Modellbezeichnung ahnen lässt – ganz in Schwarz.

Tudor: Black Bay "Black"
Tudor: Black Bay “Black”

Im Übrigen bleibt die Dreizeigeruhr unverändert: Das 41 Millimeter große Edelstahlgehäuse hält Drücken bis zu 20 Bar stand, darin arbeitet das Automatikwerk Eta 2824. Ausgeliefert wird die schwarze Heritage Black Bay an einem Edelstahlband (3.190 Euro) oder einem Lederband (2.900 Euro). Bei beiden Varianten im Lieferumfang enthalten ist ein zusätzliches Textilband. mg

Stowa: Flieger 36 ohne Logo

Stowa feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl an limitierten Sondereditionen. Eine von ihnen ist die Flieger 36 ohne Logo. Seit 1927 baut Stowa ununterbrochen Uhren. 1997 begann die Uhrenmarke aus dem Schwarzwald mit der Produktion von Fliegeruhren im … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31452 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche