Hier finden Sie detailierte Informationen zum Modell Minutenrepetition der Marke Tutima. Exklusiv auf watchtime.net finden Sie zum Modell Minutenrepetition zusätzlich Heftartikel aus den führenden Uhrenmagazinen Chronos und UHREN-MAGAZIN. Klicken Sie einfach zur nächsten Uhr von Tutima.

Minutenrepetition / Tutima

 
Datenblatt
 
Marke: Tutima
Kollektion: Hommage
Modell: Minutenrepetition
Referenz: Keine
Geschlecht: männlich
Gehäuse: Platin
Gehäuseform: Rund
Durchmesser: 43,00 mm
Dicke: 13,40 mm
Gewicht: -
Wasserdicht: -
Antrieb: Handaufzug
Kaliber: Tutima 800
Basiskaliber: Tutima 800
Glas: Saphirglas
- Entspiegelt: Ja
Bandmaterial: Alligatorlederband
Preis: 179.000 €
Preis-Datum: 09/2013
Limitierung: 5
 
 
KOMPLIKATIONEN
 Chronograph: NeinRattrapante: Nein
 Flyback: NeinRepetition: Ja
 Wecker: NeinZeitzone: Nein
 Mondphase: NeinEwiger Kalender: Nein
 Tourbillon: NeinGangreserve: Nein
 Datum: Nein  
 
 
 
 
 
Artikel die Sie interessieren könnten
Wie sehen die Messeneuheiten eigentlich am Handgelenk aus? Hier meine schönsten Wristshots von 1 bis 12. buc...
 
Militäruhren erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit unter Uhrenfreunden. Dieses Phänomen ist wohl weniger aus einer wachsenden Begeisterung für das Militär im Allgemeinen zu erkären, sondern vielmehr das Resultat der inneren und äußeren Werte dieser speziellen Uhrengattung. Das Design von Militäruhren ist aus Gründen einer besseren Funktionalität unter schwierigen Bedingungen in der Regel puristisch gehalten. ...
 
Ein Schalt- oder Säulenrad ist beim Chronographen ein prestigeträchtiges Feature. Aber wie funktioniert das Bauteil? Und ist es wirklich besser als die Kulissensteuerung? (Artikel aus Chronos 03.2013) Als Adolphe Nicole 1862 den ersten richtigen Chronographen vorstellte, mit von ihm entwickelter Rückstellung über eine Herzscheibe, war das Schaltrad schon elementares Bestandteil. Bei diesem Ein-Drücker-Chronographen wurden die ...
 
Im ersten Heft nach der weltgrößten Uhrenmesse Baselworld zeigt Chronos auf 30 Seiten die technisch und gestalterisch spannendsten Neuheiten 2013. Ebenfalls besonders umfangreich ist der Themenschwerpunkt Rolex: Die Redaktion hat einerseits die nutzerfreundliche Reiseuhr Rolex Sky-Dweller getestet und andererseits analysiert, welche Uhren die größte Konkurrenz für Datejust, Submariner und Co. darstellen. Der Chronographentechnik-Vergleich erklärt die ...
 
2011 hat die deutsche Uhrenmarke Tutima ihre erste in Glashütte konstruierte und gebaute Uhr, eine Minutenrepetition, vorgestellt. Dieses Jahr gibt die Marke bekannt, dass ab September alle Modelle in Glashütte zusammengebaut werden. Wegen verschiedener Maßnahmen an den Werken erfüllen alle Uhren die Glashütte-Regel, nach der 50 Prozent der Wertschöpfung am Werk vor Ort vorgenommen werden ...
 
 
 Leider noch keine Einträge in der Datenbank.
Heftartikel zur Kollektion Hommage
Uhren mit ähnlichen Merkmalen
Tutima / Minutenrepetition:
Handaufzug, Herrenuhr, Rund, Platin, Leder, Repetition,

Audemars Piguet

Jules Audemars
€ 289.700 (07/2006)
Audemars Piguet

Jules Audemars Dynamograph Grande Sonnerie
€ 322.950 (07/2005)
Jaeger-LeCoultre

Master Minute Repeater Antoine LeCoultre (2006)
€ 149.000 (10/2007)
Breguet

Classique Grandes Complications Repetition/Ewiger Kalender
€ 226.200 (04/2010)
Urban Jürgensen & Sonner

Minutenrepetition
€ 220.000 (04/2012)
Vacheron Constantin

Patrimony Skeleton Minute Repeater
€ 501.000 (10/2010)
Breguet

Minutenrepetition
€ 171.800 (01/2007)
Girard-Perregaux

Opera One
€ 389.500 (01/2007)
Parmigiani Fleurier

Toric Corrector Minutenrepetition und Ewiger Kalender
€ 335.000 (07/2007)
Urban Jürgensen & Sonner

Minutenrepetition mit Chronograph
€ 500.000 (10/2012)
Urban Jürgensen & Sonner

Tourbillon mit Minutenrepetition
Vacheron Constantin

Patrimony Minuten-Repetition/Ewiger Kalender
Franck Muller

Paul Gerber/Franck Muller/Piguet: Komplizierteste Armbanduhr
Bulgari

Anfiteatro Répétition Minutes
€ 130.000 (07/2002)
Ulysse Nardin

Triple Jack Minutenrepetition
€ 242.000 (07/2002)
Glashütte Original

Pano Date edition
 
 
Member of: