Rolex

Rolex

Rolex S.A.
P.O.Box 430, 1211 Genève 24, SWITZERLAND
  •  www.rolex.com
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

 
Artikel die Sie interessieren könnten
Am 3. Februar 2014 feierte Gian Ricardo Marini seinen 67. Geburtstag. Schon bei seiner Berufung im Mai 2011 war klar, dass seine Zeit als CEO des Uhrengiganten Rolex nur von begrenzter Dauer sein wird. Heute, am 14. April 2014 überschlugen sich förmlich die Ereignisse: Schon vormittags war durchgesickert, dass Jean-Frédéric Dufour künftig die Genfer Traditionsmanufaktur ...
 
Die berühmte Pepsi-Lünette kehrt mit der von Rolex auf der Baselworld vorgestellten Oyster Perpetual GMT-Master II wieder. Mit deren Keramiklünette gelingt den Ingenieuren aus Genf wieder eine echte Neuheit. Stellen andere Firmen gerade rote Keramik als Messeneuheit vor, gelingt es Rolex, eine blau-rote Lünette in zwei Farben, aber aus einem Stück Cerachrom zu fertigen. Das ...
 
Mit dem neuen Kaliber 2236, welches in die Damenmodelle von Rolex verbaut wird, führt die Marke eine technische Novität ein: die Syloxispirale. Sie ist aus einem Verbundmaterial aus Silizium und Siliziumoxid gefertigt, dessen Eigenschaften die Spirale gegenüber Temperaturschwankungen und magnetischen Einflüssen unempfindlicher macht. Die Spirale besitzt fünf Patente, eines davon betrifft die Geometrie der Syloxispirale: ...
 
Bereits im Jahre 2007 erhält die Rolex Oyster Pepetual Milgauss ein grünes Saphirglas. Nun wird in der diesjährigen Version das grüne Glas mit einem z-blauen Zifferblatt kombiniert. Ihr Zusammenspiel verstärkt die Intensität der blauen Farbe und verleiht der Milgauss eine frische Ausstrahlung. Im Übrigen setzt Rolex auf Bewährtes: Die in einem Oyster-Edelstahlgehäuse befindliche Uhr mit einem ...
 
Blau ist schon seit mindestens zwei Jahren die angesagte Trendfarbe bei Zifferblättern. Aber manchmal ist es wie in der Autoindustrie. Der Fiat Panda trug bei seinem Erstauftritt 1980 eine umlaufende Gummischürze. Und während die Experten noch stritten, ob dem Konzept eine Zukunft beschienen sei, rollte kurz darauf die neue S-Klasse mit der gleichen Kautschukschutz auf ...
 
Member of: