Vacheron Constantin: Patrimony Mondphase und retrograde Datumsanzeige

Elegante Mondphasenuhr zum Genfer Uhrensalon SIHH 2017

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 16. Oktober 2016

Mit ihrer Eleganz und Schlichtheit verkörpert die Patrimony-Kollektion von Vacheron Constantin das gewisse Understatement. Nun erweitert die Manufaktur die Linie um eine Patrimony mit Mondphase und retrograder Datumsanzeige.

Vacheron Constantin: Patrimony Mondphase und retrograde Datumsanzeige in Roségold
Vacheron Constantin: Patrimony Mondphase und retrograde Datumsanzeige in Roségold
[Foto: Diode SA - Denis Hayoun]

Im Innern der 42,5 Millimeter großen Dress-Watch arbeitet das Manufakturkaliber 2460 PDL mit Automatikaufzug. Dieses treibt die Mondphasenanzeige, die erst nach 122 Jahren um einen Tag vom wirklichen Mondumlauf abweicht, und das retrograde Datum an. Eine Öffnung in der unteren Zifferblatthälfte zeigt den Mond als Scheibe vor einem sternenbesetzten Hintergrund. Je nach Variante zeigt sich der Mond in Weiß- oder Roségold. Das Mondalter, also die Anzahl der Tage, die seit dem letzten Neumond vergangen sind, kann auf einer Skala oberhalb der Öffnung abgelesen werden.

Schlicht, trotz Mond und Datum: die Patrimony Mondphase und retrograde Datumsanzeige von Vacheron Constantin
Schlicht, trotz Mond und Datum: die Patrimony Mondphase und retrograde Datumsanzeige von Vacheron Constantin
[Foto: Diode SA - Denis Hayoun]

Die Datumsanzeige ist rückspringend ausgeführt und ziert die obere Zifferblatthälfte. Wie bei allen Manufakturkalibern von Vacheron Constantin üblich, trägt auch dieses Modell die Auszeichnung Poinçon de Genéve, die Genfer Punze. Die eleganten Uhren sind in Weiß- oder Roségold für 42.800 Euro erhältlich und werden am schwarzen beziehungsweise braunen Alligatorlederband getragen. ks

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche