Van Cleef & Arpels: Lady Arpels Papillon Automate Watch – SIHH 2017

Animierter Schmetterling für die Damenuhr

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 29. Januar 2017

Nicht nur das kunstvoll gestaltete Zifferblatt der Lady Arpels Papillon Automate Watch von Van Cleef & Arpels fasziniert, vor allem der kleine Schmetterling bei neun Uhr zieht alle Blicke auf sich. Die Spezialisten von ValFleurier, der Uhrwerksmanufaktur des Richemont Konzerns, haben ein Automatikwerk entwickelt, das den Schmetterling in Bewegung bringt. Das Kaliber besitzt zwei Federhäuser, von denen eines allein für das Automaten-Modul zuständig ist.

Van Cleef & Arpels: Lady Arpels Papillon Automate Watch
Van Cleef & Arpels: Lady Arpels Papillon Automate Watch

Hat dieses genug Energie, so flattert der Schmetterling in unregelmäßigen Abständen bis zu 19-mal in der Stunde, wenn man die Uhr nicht trägt. Am Handgelenk, und je nachdem wie aktiv die Trägerin ist, kann sich die Frequenz sogar verdoppeln. Der Drücker bei acht Uhr aktiviert den Schmetterling nach Wunsch. Die Zeitanzeige befindet sich bei zwei Uhr in der 40 Millimeter großen Weißgolduhr. Für 318.500 Euro flattert die Zweizeigeruhr Schmetterling an ein Handgelenk. mg

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche