Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Automatik

Glashütter Sportchronometer - Teil I

Jens Koch
von Jens Koch
am 7. September 2013

Die traditionsreiche Hamburger Juwelierkette Wempe erweitert die Zeitmeister-Linie, eine Kollektion Glashütter Uhren: Zu den klassischen Zeitmessern und den Fliegeruhren kommen nun Sport- und Taucheruhren dazu. Alle sind in Glashütte gebaut und dort als Chronometer geprüft. Wir stellen Ihnen in einer Serie die vier neuen Sportchronometer vor.

Die Sport Taucher Automatik ist bis 300 Meter Wassertiefe druckfest. Die einseitig drehbare Lünette für die Tauchzeit verfügt über eine praktische Skala aus kratzfester Keramik. Und mit der integrierten Bandverlängerung des Stahlbands lässt sich die Uhr auch über dem Taucheranzug tragen. Die Dreizeigeruhr mit Datumsfenster misst 42 Millimeter im Durchmesser. Im Innern arbeitet das modifizierte SW300 des Werkeherstellers Sellita. Um die Glashütter Regel zu erfüllen, verbaut Wempe eine eigene Feinregulierung und führt die Chronometerprüfung durch. Mit Stahlband kann die Uhr für 2.475 Euro erworben werden. Neben der Version mit schwarzem Zifferblatt gibt es eine Variante, bei der Zifferblatt und Taucherskala blau schimmern. jk

Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Automatik, schwarze Variante
Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Automatik, schwarze Variante

Wempe Zeitmeister: blaue Variante der Sport Taucher Automatik
Wempe Zeitmeister: blaue Variante der Sport Taucher Automatik

Das könnte Sie auch interessieren:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche