Wie funktioniert die Reverso Tribute Moon?

Wendeuhr nach historischem Vorbild von Jaeger-LeCoultre

Laura Kühn
von Laura Kühn
am 3. Februar 2017

Was sollte eine Uhr für Sie anzeigen? Das heutige Datum, die Bewegung unseres Erdtrabanten oder doch die Information darüber, ob es an einem anderen Ort der Welt gerade Tag oder Nacht ist?

Mit der Reverso Tribute Moon von Jaeger-LeCoultre muss sich der Träger nicht mehr auf eine dieser Funktionen festlegen. Die Wendeuhr bietet zwei Zifferblätter mit unterschiedlichen Indikationen: Uhrzeit, Datum und die Mondphase sowie eine zweite Zeitzone mit Tag-Nacht-Anzeige. Der Klappmechanismus der Reverso ermöglicht es ihrem Träger, nach Belieben zwischen den beiden Zifferblättern zu wechseln. In deren Mitte verbaut die Manufaktur das hauseigene Handaufzugskaliber 853A.

Wie der Klappmechanismus und die Einstellung der verschiedenen Komplikationen funktionieren, zeigen wir Ihnen im Video.


Alle Informationen zur Jaeger-LeCoultre Reverso Tribute Moon finden Sie hier.

Porsche Design: 1919 Eternity Black Edition und 1919 Chronotimer

1919 Eternity Black Edition: Aus Leidenschaft zu Architektur und Design Die „1919 Datetimer Eternity Black Edition“ überträgt den funktionalen Anspruch moderner Architektur auf die Gestaltung hochwertiger Armbanduhren. Die charakteristischen Durchbrüche am Bandanstoß und der formschlüssige Übergang zum sportlichen Kautschuk- oder … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche