York: Concours Chrono 2013

Sportlicher Rallye-Chronograph

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 4. Oktober 2013
York: Concours Chrono 2013
York: Concours Chrono 2013

York präsentiert den Concours Chrono als Sonderedition aus der Serie „Max Sause“. Den Rallye-Chronographen widmet York Prinz zu Schaumburg-Lippe seinem Vorfahren Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe, genannt „Max Sause“. Der Ahne war Rennfahrer in den dreißiger Jahren und gewann die 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps (1938) sowie in Le Mans (1939). Im Stahlstopper ist das Eta-Automatikkaliber Valjoux 7750 mit individuell graviertem Rotor verbaut. Das Uhrengesicht erscheint in den Farben Weiß, Rot und Blau der Grafschaft. Aus dem Sitzleder eines alten Mercedes 300 SL fertigt der adlige Uhrenhersteller das Armband. Die auf 464 Stück limitierten Uhren sind auf Anfrage über den persönlichen Concierge-Service für 4.400 Euro erhältlich. mf

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

-
-
-

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche