Zenith: El Primero Chronomaster 1969 „Tribute to the Rolling Stones“

Erste Sonderedition der Partnerschaft erscheint

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 10. September 2014
Zenith: El Primero 1969 "Tribute to The Rolling Stones"
Zenith: El Primero 1969 “Tribute to The Rolling Stones”

Die Uhrenmanufaktur Zenith ist eine Partnerschaft mit den Rolling Stones eingegangen, deren erstes Ergebnis das Sondermodell El Primero Chronomaster 1969 „Tribute to the Rolling Stones“ darstellt. Selbstverständlich ziert die berühmteste Zunge der Welt das Zifferblatt des neuen Modells – wenn auch dezent integriert in den Stundenzähler bei der Sechs. Eine weitere Besonderheit ist die im Zifferblattausschnitt sichtbare Hemmung mit Anker und Ankerrad aus Silizium. Hier treffen Design und Funktion aufeinander: Die blauen Siliziumteile sind nicht nur ein Blickfang, sondern sorgen auch für ein reibungsarmes Zusammenspiel der Hemmungskomponenten. Die Sonderedition wird vom Manufakturkaliber El Primero 4061 zum Ticken gebracht, ist auf 250 Exemplare limitiert und kostet 7.700 Euro. ak

Bundestrainer Joachim Löw im Interview: „Für mich ist die Optik einer Uhr entscheidend“

Der Start der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich rückt immer näher. Am 10. Juni 2016 findet das Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeberland und Rumänien statt. Das erste Spiel der deutschen Nationalelf gegen die Ukraine kann Fußball-Deutschland am 12. Juni 2016 verfolgen. Kurz vor dem großen Fußballfest traf Melanie Feist, … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche