Zenith: El Primero Stratos Flyback Striking 10th

Auf die Zehntelsekunde genau

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 19. Juli 2011
Die El Primero Stratos Flyback Striking 10th von Zenith
Die El Primero Stratos Flyback Striking 10th von Zenith

Die Uhrenlinie Stratos von Zenith umfasst die El Primero Stratos Flyback Striking 10th. Diese besitzt neben dem Flyback-Mechanismus eine von Zenith entwickelte, innovative Funktion zur gut ablesbaren Anzeige der gestoppten Zehntelsekunden. Zu diesem Zweck wandert der zentrale Stoppsekundenzeiger in zehn statt 60 Sekunden einmal um das Zifferblatt und bietet somit am Zifferblattrand ausreichend Platz, die Sekundenbruchteile abzulesen. Ein 60-Sekunden-Zähler bei der Drei und ein 60-Minuten-Zähler bei der Neun ergänzen die ungewöhnliche Anzeige. Das Modell wird 1969-mal gebaut, wobei sich die Limitierungszahl nach dem Erscheinungsjahr des legendären El-Primero-Kalibers richtet. Zenith verlangt für die Edelstahluhr 8.400 Euro. ak

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31951 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche