UHREN-MAGAZIN: Auf ins Uhren-Mekka nach Glashütte

Uhren-Magazin Leserreise Glashütte

Die Leserreise Glashütte vom 4. bis 5. Juli 2011 findet statt. Für die Reise sind noch einige Plätze frei, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht, das heißt, die Leserreise findet sicher statt. Die Höchstteilnehmerzahl ist allerdings begrenzt auf 15 Personen. Noch sind einige Plätze frei, eine frühzeitige Buchung ist daher empfehlenswert.

Ausgehend von Dresden – die Anreise erfolgt in Eigenregie – führt uns der Weg in das erzgebirgische Müglitztal. Hier öffnen uns die Manufakturen von A. Lange & Söhne, Glashütte Original und Nomos die Türen. Der Besuch der Wempe Sternwarte mit der einzigen deutschen Chronometerprüfstelle und des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte runden dieses einmalige Erlebnis ab.

Eine Übernachtung, Mittagsimbisse und ein festliches Abendessen mit Tischgetränken, VIP-Transfer und fachkundige Führung vor Ort sind im Reisepreis enthalten. Gerne sind wir auch bei der Organisation der An- und Abreise sowie eines individuellen Besuchsprogrammes von Dresden und Umgebung (Semperoper, Grünes Gewölbe, Porzellanmanufaktur Meissen) behilflich. Programmänderungen vorbehalten.

Preis: Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet 790 Euro pro Person (50 Euro Nachlass für UHREN-MAGAZIN-Abonnenten), Einzelzimmerzuschlag 55 Euro.
Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht, die Plätze sind begrenzt, frühzeitige Buchung empfohlen.

Weitere Informationen bei unserer autorisierten Reiseagentur:

Unlimited Motivations, Frau Iris Müller, Telefon +49 (0)7 11 / 1 20 08 00,
E-Mail: office@unlimited-motivations.de




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld