Percy Schoeler

Percy Schoeler

Ich war 20, als ich mich dazu entschloss, eine Uhr zu kaufen. Es sollte eine gute Uhr sein. Und es musste eine klassische Uhr sein, die so besonders ist, dass sie die eine Uhr fürs Leben wird. So kaufte ich 1996 eine Rolex Submariner. Wahrscheinlich habe ich zu dieser Zeit zu viele alte James-Bond-Filme gesehen. Zu Beginn funktionierte mein Ansatz, eine Uhr fürs Leben zu besitzen, ganz gut. Dann kam das Internet. Im Jahr 2003 gründeten wir R-L-X.de, ein Online-Uhrenforum über das ich mich mit Gleichgesinnten austauschen konnte. So wuchs meine Leidenschaft für Uhren Tag für Tag. Zwanzig Jahre nach dem Kauf meiner ersten Uhr, muss ich gestehen, dass es so etwas wie die Uhr fürs Leben nicht gibt. Und ich muss auch zugeben, dass ich süchtig nach Uhren bin. Auf meinem persönlichen Blog luxify.de schreibe ich nicht nur über meine Uhrenleidenschaft, sondern auch über all die feinen Dinge, die ein Gentleman im Leben braucht.