Produkt: Die neuen Retro-Uhren
Die neuen Retro-Uhren
Watchtime.net präsentiert die neuen Retro-Uhren Die Retro-Welle hat die Uhrenwelt schon seit einiger Zeit in ihren Sog gezogen und es scheint kein Halt zu geben!Nicht nur in der Modewelt lassen sich die Kreativen von den Formen und Farben vergangener Jahrzehnte inspirieren. Auch die Uhrenmanufakturen lassen historische Modelle in modernem Outfit wieder aufleben oder knüpfen mit aktuellen Zeitmessern an eine langjährige Tradition. Kaum eine Uhrenmarke, die nicht in nicht in ihren Archiven gräbt und die klassischen vierziger, fünfziger oder sechziger Jahre, die farben- und formenreichen Siebziger oder die achtziger Jahre uhrentechnisch wieder aufleben lässt.Retro-Uhren sind beliebter denn je. Das eDossier von Watchtime.net zeigt Ihnen die aktuellsten und schönsten Uhrenmodelle, die Sie aus der Vergangenheit direkt in die Gegenwart befördern.

2 Trends zur Baselworld 2014

Redakteurin Gwendolyn Benda spürte zwei Trends auf der diesjährigen Baselworld auf. Zum einen gewinnt die mechanische Damenuhr an Bedeutung. Die Marken Longines und Carl F. Bucherer lancieren neue Kollektionen, in denen alle Modelle mit einem mechanischen Werk ausgestattet sind. Zum anderen legen die Uhrenhersteller bereits bestehende Modelle neu au: Das Design der Retrouhr erinnert an vergangene Tage, die Technik befindet sich aber auf dem aktuellen Stand.

[vzaarmedia vid="3018851" height="270" width="480" color="black"]

Produkt: UHREN-MAGAZIN 6/2018
UHREN-MAGAZIN 6/2018
Glashütte Original: Vintage-Uhr Sixties im Test +++ Porsche Design: 1919 Chronotimer Flyback im Test +++ Special: Die besten Damenuhren des Jahres +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren