Produkt: UHREN-MAGAZIN Sonderheft Test 2019 Digital
UHREN-MAGAZIN Sonderheft Test 2019 Digital
BASELWORLD Highlights+++Nomos Glashütte: Tangente neomatik+++EXKLUSIVTEST: Oris Aquis GMT Date+++Goldene Unruh+++TESTS: Breitling,Rolex, IWC,Omega...

Bell & Ross: B-Rocket – Baselworld 2014

Zusammen mit Shaw Harley Davidson hat Bell & Ross das rundlich geformte Designmotorrad B-Rocket im Neo-Retro-Stil entworfen – und gleich die passenden Uhren mitgeliefert: Die BR01 B-Rocket ist ein 46 Millimeter großer Stahlchronograph mit dem Eta-Automatikkaliber 2894 (5.500 Euro).

Bell & Ross: BR01 B-Rocket
Bell & Ross: BR01 B-Rocket

Bell & Ross: BR03 B-Rocket
Bell & Ross: BR03 B-Rocket

Die 42 Millimeter durchmessende kleine Schwester BR03 B-Rocket besitzt dank eines Dubois-Dépraz-Automatikkalibers auf Eta-Basis ein Großdatum und eine Gangreserveanzeige (4.300 Euro). Beide Uhren werden 500-mal gebaut und an dick gefütterten Kalbslederbändern geliefert. ak

Anzeige

Ein Video zur Uhr findet sich in der Liste Top 10: Uhrenvideos – Baselworld 2014.

Bell & Ross und Shaw Harley Davidson: B-Rocket
Bell & Ross und Shaw Harley Davidson: B-Rocket

 

Produkt: Chronos 03/2019
Chronos 03/2019
Basel: Die Highlights von der immer noch größten Uhrenmesse der Welt+++Themenschwerpunkt Chronographen+++Test Sinn Arktis II Science-Fiction für den Arm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren