Breitling: Colt Skyracer | Baselworld 2017

Breitling bringt sein 2016 vorgestelltes, leichtes und dabei stabiles Hightech-Material Breitlight nun auch im neuen Einsteigermodell Colt Skyracer.

Breitling: Colt Skyracer
Breitling: Colt Skyracer

“Skyracer” ist der Name des Flugzeugs, das der von Breitling gesponserte Pilot Mika Brageot bei der diesjährigen Ausgabe des Kunstflugwettbewerbs Red Bull Air Race fliegt. In der komplett schwarzen, 45 Millimeter großen Uhr tickt das Quarzkaliber Eta Thermoline 955.652.

Anzeige

Der Pilot Mika Brageot, gesponsert von Breitling
Der Pilot Mika Brageot, gesponsert von Breitling, fliegt die diesjährigen Ausgabe des Kunstflugwettbewerbs Red Bull Air Race

Das Uhrwerk läuft dank Thermokompensation um ein Vielfaches präziser als herkömmliche Quarzwerke und erhält deshalb einen Gangschein von der Chronometerprüfstelle COSC. Mit einem Preis von 1.990 Euro bildet die Colt Skyracer einen attraktiven Einstieg in die Markenwelt von Breitling. ak

Produkt: Download: Breitling Superocean Héritage II im Test
Download: Breitling Superocean Héritage II im Test
Die Superocean Heritage II gestaltete Breitling ganz neu. Verändert haben sich Lünette, Zifferblatt und Uhrwerk. In der Taucheruhr tickt das Tudor-basierte B20.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren