Produkt: Download: Breitling Superocean Héritage II im Test
Download: Breitling Superocean Héritage II im Test
Die Superocean Heritage II gestaltete Breitling ganz neu. Verändert haben sich Lünette, Zifferblatt und Uhrwerk. In der Taucheruhr tickt das Tudor-basierte B20.

Chronoswiss: Sirius Flying Regulator Jumping Hour – Baselworld 2016

Nach dem Chronoswiss nun auch die Sirius Flying Regulator Jumping Hour mit einem neuen Zifferblatt aus. Über einem guillochierten Grund heben sich die Hilfszifferblätter für die Minuten und Sekunde ab; und erzeugen so einen dreidimensionalen Effekt.

Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour
Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour

Die namensgebende springende Stunde sitzt in einem Fenster auf der Zwölf-Uhr-Position. Für den nötigen Schwung der Anzeigen sorgt das modifizierte Automatikwerk Eta 2892-A2. Insgesamt sechs Varianten bietet Chronoswiss an.

Anzeige

Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Stahl mit versilbertem Zifferblatt
Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Stahl mit versilbertem Zifferblatt

Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Stahl mit blauem Zifferblatt
Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Stahl mit blauem Zifferblatt

Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in schwarz beschichtetem Stahl mit blauem Zifferblatt
Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in schwarz beschichtetem Stahl mit blauem Zifferblatt

So besteht das 40 Millimeter große Gehäuse wahlweise aus Rotgold oder Edelstahl. In der rotgoldenen Variante stellen sich ein versilbertes und ein schwarzes Zifferblatt vor (jeweils 16.940 Euro).

Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Rotgold mit versilbertem Zifferblatt
Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Rotgold mit versilbertem Zifferblatt

Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Rotgold mit schwarzem Zifferblatt
Chronoswiss: Flying Regulator Jumping Hour in Rotgold mit schwarzem Zifferblatt

Die Edelstahlversion trägt nach Wunsch eine schwarze DLC-Beschichtung und ein schwarzes oder blaues Zifferblatt (je 7.960 Euro). Schlicht in Stahl bietet Chronoswiss ein versilbertes oder blaues Blatt an (je 7.460 Euro). Die neuen Varianten der Sirius Flying Regulator Jumping Hour werden auf der Baselworld 2016 vorgestellt. mg

Produkt: Tudor Black Bay Fifty-Eight Navy Blue im Test
Tudor Black Bay Fifty-Eight Navy Blue im Test
Die neue Retrotaucheruhr Black Bay Fifty-Eight Navy Blue von Tudor ist optisch sehr gelungen. Kann sie mehr als gut aussehen? Ihre Funktionalität muss sie im Chronos-Test beweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren