Produkt: Download Supertest Montblanc 1858 Monopusher Chronograph
Download Supertest Montblanc 1858 Monopusher Chronograph
Die Chronos-Redaktion demontiert den Montblanc 1858 Monopusher Chronograph und sein wunderschönes Manufakturwerk komplett. Was hat der Chronograph im schönen Retrodesign zu bieten? Unser Supertest klärt es!

Davosa: Pontus Pilot All Star Limited Edition – Baselworld 2016

Mit insgesamt vier Modellen lanciert Davosa die Pontus Pilot All Star Limited Edition. Allen gemeinsam ist ein 44 Millimeter großes Edelstahlgehäuse, in dem das modifizierte Handaufzugswerk Unitas 6489 arbeitet. Das Einstiegsmodell erscheint in einer limitierten Auflage von 300 Stück zu je 998 Euro. Seine Farbgestaltung ist von dem Oldtimer Mercedes Benz 300 SL 1954 inspiriert. Deshalb erscheinen die Zahl 60 und der Zeiger der kleinen Sekunde in leuchtendem Rot. Im Übrigen kommt das Zifferblatt ganz im Stil der klassischen Fliegeruhren: Stabindexe, arabische Ziffern und vor allem das Flieger-Dreieck bei der Zwölf lassen die alten Pilotenuhren wieder aufleben.

Davosa: Pontus Pilot All Star Limited Edition
Davosa: Pontus Pilot All Star Limited Edition

Auch das 100-mal erscheinende Modell mit Großdatum (1.548 Euro) unterhalb der Zwölf trägt diese Gestaltungselemente. Allerdings leuchtet hier die 60 der kleinen Sekunde in Blau – ganz so wie der Flitzer Alpine Renault A110 von 1970. Wer das British Racing Green des Jaguar E-Type Serie 1 von 1961 bevorzugt, dem bietet Davosa 100 Exemplare der Pontus Pilot All Star mit Regulator-Zifferblatt (1.548 Euro). Das vierte Sondermodell mit Gangreserveanzeige haben wir bereits gesondert vorgestellt. mg

Produkt: Chronos 2/2021
Chronos 2/2021
TEST: DAS UHRWERK, DAS AUF DEM MOND WAR +++ TEST: ROLEX SUBMARINER +++ SUPERTEST KOMPLETT ZERLEGT: GRAND SEIKO MIT NEUEM SPITZENKALIBER +++ 10 MODELLE VON BREITLING BIS ZEPPELIN

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren