Eberhard & Co.: Extra-fort “Ardisco non ordisco” – Baselworld 2014

Mit dem Sondermodell Extra-fort “Ardisco non ordisco” feiert die Schweizer Marke Eberhard & Co. den bereits im letzten Jahr begangenen 150. Geburtstag des italienischen Autors Gabriele D’Annunzio. Passend zu dessen Alter gibt es 150 Exemplare der Edelstahluhr. Eberhard modifiziert das bewährte Chronographenkaliber Eta/Valjoux 7750 so, dass sich eine symmetrische Aufteilung mit Hilfszifferblättern bei drei und neun Uhr ergibt.

Eberhard & Co.: Extra-fort "Ardisco non ordisco"
Eberhard & Co.: Extra-fort “Ardisco non ordisco”

So entsteht in der unteren Hälfte Platz für die Signatur des Autors, die sich auch auf dem geschlossenen Gehäuseboden wiederfindet. Qualitätsmerkmale des 41 Millimeter großen Gehäuses sind ein Saphirglas, Formdrücker und eine verschraubte Krone. Der Preis für das literarische Extra-fort-Modell beträgt 3.800 Euro. ak

Eberhard & Co.: Extra-fort "Ardisco non ordisco", Rückseite
Eberhard & Co.: Extra-fort “Ardisco non ordisco”, Rückseite
Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren