Fortis: 100 Jahre Uhren aus Grenchen

Die Grenchner Uhrenmarke Fortis feiert 2012 ihren 100. Geburtstag. 1912 legten Walter Vogt und Alfred Rüefli den Grundstein für das Unternehmen, aus dem sich später die Uhrenmarke Fortis entwickelte. Heute ist Fortis bekannt für seine Aktivitäten im Weltraum, den Automatikchronographen  mit Weckfunktion und Sondereditionen, die mit Künstlern gestaltet werden. Watchtime.net spricht mit Liese-Lotte Peter über die Anfänge von Fortis, das Thema Weltraum und die neuen Uhrenmodelle zum Jubiläum.

[vzaarmedia vid="2985567" height="270" width="480" color="black"]

Produkt: Chronos 2/2020
Chronos 2/2020
Breitling im Test: Die neue Avenger +++ Jede ist anders: Uhren mit Bronzegehäuse +++ Tag Heuer Monaco im Test: Erstmals mit Manufakturwerk +++ Von Sinn bis Rolex: Mechanische Maximalisten, die mehr bieten +++ Patek, Lange, AP & Co. - Luxus in Stahl
Das könnte Sie auch interessieren