Frédérique Constant: Classic Worldtimer Manufacture | Baselworld 2018

Schweizer Weltzeituhr mit Manufakturwerk

In diesem Jahr bringt die Schweizer Marke Frédérique Constant ihre Weltzeituhr mit Zifferblatt und Armband in Grün. Hinter der gewagten Fassade der Classic Worldtimer Manufacture findet sich wie gewohnt das Manufakturkaliber FC-718 mit Automatikaufzug und selbst konstruiertem Weltzeitmechanismus. Letzter ermöglicht das Einstellen von Uhrzeit, Weltzeit und Datum ausschließlich über die Krone, was den Komfort gegenüber Lösungen mit zusätzlichen Drückern und versenkten Korrektoren erhöht.

Frederique Constant: Classic Worldtimer Manufacture
Frederique Constant: Classic Worldtimer Manufacture

Erfreulicherweise hat sich auch der Preis der 42-Millimeter-Edelstahluhr nicht erhöht: 2017 hatte die Marke eine braune Version mit goldfarben PVD-beschichtetem Gehäuse für 3.795 Euro eingeführt. Das neue Modell ist mit 3.495 sogar günstiger.  ak

Anzeige

[4137]

Produkt: Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Oris bringt erstmals eine Zeitzonenfunktion in die Taucheruhren-Linie Aquis. Ob die Aquis GMT Date damit immer noch alle Anforderungen an eine professionelle Taucheruhr erfüllt, klärt der UHREN-MAGAZIN-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren