Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
IWC Ingenieur Chronograph: Der neue Klassiker im Test +++ Marktübersicht: 80 Modelle unter 1000 Euro +++ Schwerpunkt: Retrouhren +++ Test: Longines Big Eye +++

Hamilton: Jazzmaster Thinline Auto | Baselworld 2018

Neues Bandwechselsystem für die elegante Zweizeigeruhr

Die elegante Jazzmaster Thinline Auto stattet Hamilton zur Baselworld 2018 mit auswechselbaren Lederarmbändern aus. Die 40 Millimeter große Edelstahluhr gibt es in den Zifferblattfarben schiefergrau, mitternachtsblau, bronzefarben und champagnerweiß. Applizierte Indexe markieren die Stunden, zwei Zeiger weisen die Zeit aus. Bei sechs Uhr befindet sich ein kleines Datumsfenster. Den Antrieb gibt das automatische Eta-Kaliber 2892, das durch den Saphirglasboden betrachtet werden kann.

Hamilton: Jazzmaster Thinline Auto mit olivgrünem Lederband
Hamilton: Jazzmaster Thinline Auto mit olivgrünem Lederband

Zu den vier Farbvarianten bietet Hamilton auch vier Lederbänder an. Diese erscheinen wahlweise in Dunkelrot, Braun (dunkel oder hell), Schwarz oder Olivgrün. Sie werden stets mit einer Dornschließe geschlossen. Das sogenannte EasyClick-System soll es dem Träger ermöglichen, das Lederband seiner Jazzmaster Thinline Auto schnell auszuwechseln. Die Bandanstossbreite beträgt übrigens 20 Millimeter. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, die elegante Zweizeigeruhr kostet stets 795 Euro. mg

Anzeige

[4430]

Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren