Hamilton: RailRoad Auto Chrono

Bei dem RailRoad Auto Chrono von Hamilton ist die blaue Tachymeter-Skala, die sich schneckenförmig um das Zentrum des Zifferblattes legt, der Blickfang. Während diese Anzeige den sportlichen Aspekt des Zeitmessers betont, verleihen die schwertförmigen Zeiger und die abgerundeten Bandanstöße dem Chronographen auffällige Eleganz. 

Hamilton: RailRoad Auto Chrono, silberfarbenes Zifferblatt, Edelstahlband
Hamilton: RailRoad Auto Chrono,
silberfarbenes Zifferblatt,
Edelstahlband

Hamilton: RailRoad Auto Chrono, schwarzes Zifferblatt, Lederband
Hamilton: RailRoad Auto Chrono,
schwarzes Zifferblatt,
Lederband

44 Millimeter im Durchmesser misst das Edelstahlgehäuse und umfasst das Automatikkaliber H-21, welches auf dem bewährten ETA/Valjoux 7750 basiert. Neben der Stoppfunktion und der Zeit steuert es noch das Datum bei fünf Uhr. Zum Hingucker am eigenen Handgelenk wird das Modell mit Edelstahl- oder Lederarmband für 1.495 Euro. mg

Produkt: Download: Tudor Black Bay Chrono im Test
Download: Tudor Black Bay Chrono im Test
Der Black Bay Chrono würdigt mit modernem Werk 50 Jahre Chronographen-Geschichte der Marke Tudor. Das UHREN-MAGAZIN testet den Retro-Stopper

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren