Produkt: Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Die Hublot Big Bang Meca-10 scheint geradewegs aus der Zukunft zu kommen. Bietet die Manufakturuhr auch technisch zukunftsweisendes? Chronos testet die Meca-10.

Hublot: Big Bang Unico GMT | Baselworld 2017

In diesem Jahr bringt Hublot das Hightech-Material Karbon unter anderem in der neuen Modelllinie Big Bang Unico GMT, die keinen Chronographen, dafür aber ein nützliches Zeitzonenmodul mit zusätzlichem 24-Stunden-Zeiger bietet.

Hublot: Big Bang Unico GMT
Hublot: Big Bang Unico GMT

Für das Automatikkaliber HUB 1251 wird das Manufakturkaliber Unico von seinem Stoppmechanismus befreit und stattdessen mit einem eigenen, patentierten Modul ausgestattet. Per Knopfdruck kann der Träger den Hauptzeiger für die Ortszeit an einem Reiseziel stundenweise anpassen, während die Heimatzeit von einem zweiten Zeiger in Pfeilform angezeigt wird. Über die Krone lassen sich Heimat- und Ortszeit minutengenau einstellen. Neben der abgebildeten Karbonversion für 22.700 Euro gibt es die 45 Millimeter große Uhr auch in Titan für 19.600 Euro. ak

Anzeige

Seiko: Prospex Land Automatik
Seiko: Die neuen Uhren 2021
Seiko ist berühmt für seine bahnbrechenden Uhrendesigns und bietet eine große Auswahl an Armbanduhren für Männer und Frauen. Die Geschichte von Seiko begann 1881 als der 21-jährige Unternehmer Kintaro Hattori im Zentrum Tokios ein Geschäft eröffnete, in dem er Armband- und Wanduhren reparierte und verkaufte. Anzeige Heute, nach über 140 Jahren Innovation, widmet sich die...

Produkt: Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Die Hublot Big Bang Meca-10 scheint geradewegs aus der Zukunft zu kommen. Bietet die Manufakturuhr auch technisch zukunftsweisendes? Chronos testet die Meca-10.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren