Produkt: Download Einzeltest: Hublot Big Bang Unico
Download Einzeltest: Hublot Big Bang Unico
Im Test der Chronos-Redaktion muss sich die Hublot Big Bang Unico beweisen.

Hublot: Big Bang Unico Italia Independent Grey

Hublot: Big Bang Unico Italia Independent Grey
Hublot: Big Bang Unico Italia Independent Grey

Hublot präsentiert die neue Big Bang Unico Italia Independent Grey, die aus einer Partnerschaft mit Lapo Elkann, Präsident von Italia Independent, hervorgegangen ist. Italia Independent ist eine italienische Modemarke, die vorzugsweise (Sonnen-)Brillen herstellt. Aus dieser Zusammenarbeit entstand ein Gehäuse, das aus einem neuartigen und exklusiv von der Schweizer Uhrenmarke entwickelten Material gefertigt ist: Texalium. Dieses besteht aus Kohlefaser und einer Aluminiumschicht und hat den Vorteil, dass es in verschiedenen, glänzenden Farben hergestellt werden kann und dabei die Leichtigkeit von Kohlefaser behält. Im Innern tickt das automatische Manufakturwerk Unico mit Flyback-Chronograph und einer Gangreserve von 72 Stunden. Die Neuheit, die mit einem schwarzem Kautschukband mit aufgenähten Jeansstoff aufwartet, ist bis 100 Meter wasserdicht und auf 500 Stück limitiert. Jede Ausführung kostet 23.900 Euro. mg

Produkt: Download Einzeltest: Breitling Navitimer 01 (46 mm)
Download Einzeltest: Breitling Navitimer 01 (46 mm)
Breitling hat die Navitimer 01 vergrößert. Ist sie nun besser? Lesen Sie es im Chronos-Test!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren