Produkt: UHREN-MAGAZIN 3/2019
UHREN-MAGAZIN 3/2019
Goldene Unruh+++Breitling Navitimer 806+++Marktübersicht Motorsportchronographen+++Baselworld 2019 +++Uhren und Motorsport

Im Video: 3 Besonderheiten der Marke Seiko

Während der Baselworld 2015 interviewte Melanie Feist, Online-Redakteurin von Watchtime.net, Frank Deckert, den Geschäftsführer von Seiko Deutschland. Im Gespräch ging es um die Neuheiten und die aktuellen Themen der japanischen Uhrenmarke. Den 55. Geburtstag der Linie Grand Seiko nimmt sich die Manufaktur zum Anlass um zwei besondere Retro-Modelle vorzustellen: Die Grand Seiko SBGR095 greift dabei das Kaliber 62GS von 1967 wieder auf; das Jubiläumsmodell mit dunkelblauem Zifferblatt das Kaliber 9S61. »Grand Seiko« heißt auf Deutsch »große Präzision«. Wie die Modelle ihrem Namen Rechnung tragen, erfahren Sie unter anderem im nachfolgenden Video. Außerdem spricht Watchtime.net mit Frank Deckert über die 50-jährige Taucheruhren-Tradition bei Seiko. Wussten Sie, dass Seiko bereits in den 1970er-Jahren Titan als Gehäusematerial verwendete? Im Video erfahren Sie noch mehr Details über die Seiko-Taucheruhren, insbesondere über die Prospex Marinemaster Professional 1000m. Die dritte Besonderheit von Seiko ist der Einsatz von Solartechnik. Diese findet sich 2015 in der ebenfalls dritten Generation der Astron-GPS-Solaruhren wieder. Welche Vorteile die Neuheit gegenüber ihren Vorgängermodellen bietet, sehen Sie im Video:

Produkt: Download: Besuch der Produktionsstätten von Seiko in Japan
Download: Besuch der Produktionsstätten von Seiko in Japan
Die Reportage gewährt Einblicke, was die einzelnen Standorte fertigen und wie es Seiko sogar schafft, alle Teile einer Uhr selbst zu produzieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren