Produkt: Download Einzeltest: Roger Dubuis Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung
Download Einzeltest: Roger Dubuis Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung
Im Test: Ein außergewöhnliches Modell von Roger Dubuis – ohne Zifferblatt.

Manufacture Royale: Doppeltourbillon | Baselworld 2019

Drehgestelle mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Manufacture Royale überarbeitet das Doppeltourbillon und wagt den Einsatz von Farben. Die zwei Drehgestelle fliegen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Macht der linke Käfig in nur sechs Sekunden eine vollständige Umdrehung, rotiert der rechte zehnmal langsamer, nämlich genau einmal in der Minute.

Manufacture Royale: Doppeltourbillon
Manufacture Royale: Doppeltourbillon

Das ohnehin schon faszinierende Spektakel wird durch den Einsatz eines handgeschliffenen und khakifarben lackierten Glaszifferblattes im 45-Millimeter-Rotgoldgehäuse einzigartig inszeniert. In den beiden von Hand geschnittenen Öffnungen rotieren handbemalte rote Tourbillonkäfige aus Titan. Sie gehören zum Automatikkaliber MR04 der Manufacture Royale. Hemmungsräder und Anker bestehen aus Silizium und kontrastieren in Blau den schwingenden Messing-Unruhreifen. Das Minutentourbillon oszilliert dabei mit vier Hertz, während die Unruh im linken Käfig, der sich zehnmal in der Minute dreht, mit drei Hertz schwingt. Die bis drei Bar druckfeste Uhr wird am handgenähten Alligatorlederband mit Faltschließe getragen und kostet 200.000 Schweizer Franken (ohne Merwertsteuer). MaRi

Anzeige

[8628]

Produkt: Download Einzeltest: Roger Dubuis Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung
Download Einzeltest: Roger Dubuis Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung
Im Test: Ein außergewöhnliches Modell von Roger Dubuis – ohne Zifferblatt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren