Produkt: Download: Carl F. Bucherer Manero Flyback im Test
Download: Carl F. Bucherer Manero Flyback im Test
Die Chronos-Redaktion testet den attraktiven Retro-Chronographen Manero Flyback von Carl F. Bucherer.

Maurice Lacroix: Pontos 41 mm Day Date – Baselworld 2016

Die neue Pontos Day Date ist mit 41 Millimetern Gehäusedurchmesser geringfügig größer als voran gegangene Modelle innerhalb der am meisten verkauften Uhren-Familie von Maurice Lacroix. Sie verfügt über ein Gehäusedesign mit neu ausgearbeitetem Finish und mehr Rundungen.

Maurice Lacroix Pontos Day Date
Maurice Lacroix Pontos Day Date

Maurice Lacroix bietet elf verschiedene Varianten dieses Zeitmessers an, die sich unter anderem durch fünf verschiedene Zifferblattfarben, ein neues dreireihiges Metallarmband und eine Auswahl an farblich abgestimmten Kalbslederarmbändern mit charakteristischem „M“-Logo voneinander unterscheiden. Am auffälligsten sind allerdings die neu gestalteten Zifferblätter, die sich als benutzerfreundlich und stilvoll erweisen und somit den Ruf der Pontos als eine von Klarheit bestimmte Armbanduhr unterstreichen. Das Herzstück der Pontos 41 mm Day Date ist das mechanische Automatikwerk Eta 2836. Je nach Ausführung kostet die Edelstahl-Dreizeigeruhr zwischen 1.590 und 2.350 Euro. MaRi

Produkt: Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris stellt ein neues Uhrwerk in den Dienst. Auf soliden Grundkonstruktionen aufbauend, läuft es fünf Tage, bietet erhöhten Magnetfeldschutz, eine lange Garantiezeit und debütiert in der Taucheruhr Aquis Date. Wir haben die Uhr mit dem neuen Calibre 400 getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren