Produkt: UHREN-MAGAZIN 3/2019 Digital
UHREN-MAGAZIN 3/2019 Digital
Goldene Unruh+++Breitling Navitimer 806+++Marktübersicht Motorsportchronographen+++Baselworld 2019 +++Uhren und Motorsport

Meistersinger: Salthora Meta transparent

Eine Besonderheit in der Uhrenwelt ist die neue Salthora Meta transparent von Meistersinger. Wie viele Modelle dieses deutschen Uhrenherstellers verfügt die Uhr über nur einen Zeiger, der die Minute indiziert. Es gibt weiterhin kein gewöhnliches, durchgängiges Zifferblatt, stattdessen sind in das 43-Millimeter-Edelstahlgehäuse zwei Ringe eingebaut, die das Uhrwerk jedoch nicht vollständig bedecken und so den Blick auf die Mechanik freigeben.

Meistersinger: Salthora Meta transparent
Meistersinger: Salthora Meta transparent

Der Zeiger weist in der äußeren dunkelblauen Scheibe auf die Minuten hin. Ein weiter innen liegender transparenter Ring, beziffert mit Zahlen von Eins bis Zwölf, dient als Stundenanzeige. Alle 60 Minuten rotiert die Scheibe ein Stück und springt um eine Zahl weiter, die aktuelle Stunde erscheint dann in einem runden Fenster unter der 60. Aufgrund der durchsichtigen Struktur des Zifferblatts lässt sich der hinter dieser Anzeige arbeitende Mechanismus beobachten. Durch den sechsfach verschraubten Glassichtboden des Gehäuses wird außerdem der Rotor des Automatikkalibers, zum Einsatz kommt entweder ein Eta 2824-2 oder Sellita SW 200-1, sichtbar. Der Zeitmesser an einem cognacfarbenen Kalbsleder-Armband mit Krokodillederprägung kostet 2.898 Euro. ne

Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Rolex stattet die jüngste Generation der Oyster Perpetual Datejust 41 mit dem neuen Manufakturkaliber 3235 aus. Das UHREN-MAGAZIN testet das Edelstahlmodell.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren