Rado: HyperChrome Ultra Light Limited Edition | Baselworld 2018

Neue Keramik für superleichte Dreizeigeruhren

Rado hat mal wieder an seiner Hightech-Keramik getüftelt und präsentierte zur Baselworld 2018 zwei limitierte Uhren, die lediglich 56 Gramm auf die Waage bringen. Die HyperChrome Ultra Light Limited Edition gibt es je 500-mal mit einem Gehäuse aus matter Siliziumnitrid-Keramik in Bronze oder Braun.

Rado: Hyperchrome Ultra Light Limited Edition mit Lederband
Rado: Hyperchrome Ultra Light Limited Edition mit Lederband

Die Flanken – und bei der bronzefarbenen Ausführung auch der Gehäuseboden – bestehen aus Titan. Rado gibt an, dass die neue Keramik halb so leicht sein soll wie die bisher verwendete Hightech-Keramik. Aus diesem Material bestehen übrigens die braunen Zifferblätter.

Anzeige

Dazu kombiniert die Schweizer Marke entweder ein braunes Lederband in Vintage-Optik oder ein braunes Textilband. Beide Varianten kommen auf einen Durchmesser von 43 Millimetern und arbeiten mit dem Automatikwerk A31.L02 der Eta. Kostenpunkt: Je 2.520 Euro. mg

Rado: HyperChrome Ultra Light Limited Edition in Braun
Rado: HyperChrome Ultra Light Limited Edition in Braun

[4791]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren