Produkt: Chronos Digital 03/2018
Chronos Digital 03/2018
Was sich bei Breitling alles ändert: Neuer Chef, neues Logo, neue Uhren +++ Messen Basel & Genf +++ Patek Philippe: Was die Nautilus so besonders macht

Rolex: Oyster Perpetual GMT-Master II ‘Batman’ | Baselworld 2019 [Update: Video + Wristshots]

Neue GMT-Master II mit schwarz-blauer Lünette und Jubilé-Band

Auf die im letzten Jahr vorgestellte und euphorisch aufgenommene GMT-Master II mit blau-roter Lünette folgt in diesem Jahr die ‘Batman’ genannte Version mit blau-schwarzer Lünette. Wie beim ‘Pepsi’-Modell kombiniert Rolex das 40 Millimeter große Oyster-Gehäuse mit dem Jubilé-Band. Das Armband ist mit der Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe mit Easylink-Verlängerung versehen, die eine Verlängerung des Bandes um fünf Millimeter möglich macht.

Rolex: Oyster Perpetual GMT Master II 'Batman'
Rolex: Oyster Perpetual GMT Master II ‘Batman’

Die Lünette der Oyster Perpetual GMT-Master II ‘Batman’ besteht aus kratzfester Keramik und ist beidseitig drehbar. Mithilfe der Lünette und des blauen zentralen Zeigers, kann der Träger eine zweite Zeitzone ablesen. Wie genau das funktioniert, erfahren Sie in diesem Video.

Anzeige

So sieht die neue GMT-Master II ‘Batman’ am Handgelenk aus:

Die Rolex Oyster Perpetual GMT-Master II ‘Batman’ gibt es ab sofort mit Jubilé-Band
Wristshot der neuen Rolex Oyster Perpetual GMT-Master II ‘Batman’

Im Innern des zehn Bar wasserdichten Edelstahlgehäuses tickt das manufaktureigene Automatikkaliber 3285 mit 70-stündiger Gangreserve. Dieses bringt bei drei Uhr eine Datumsanzeige auf das Zifferblatt. Über dem Datum wölbt sich die Rolex-typische Zykloplupe. Die Rolex Oyster Perpetual GMT-Master II ‘Batman’ kostet 8.400 Euro. Mit der Einführung dieses Modells gibt es die GMT-Master II in Edelstahl ausschließlich am Jubilé-Band. Am Oyster-Band kommen nur noch die Varianten in Weißgold. ne

In nachfolgenden Video sehen Sie die GMT-Master II ‘Batman’ am Handgelenk:

[8476]

Produkt: Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Oris bringt erstmals eine Zeitzonenfunktion in die Taucheruhren-Linie Aquis. Ob die Aquis GMT Date damit immer noch alle Anforderungen an eine professionelle Taucheruhr erfüllt, klärt der UHREN-MAGAZIN-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren