Produkt: Download: Hublots Kombinationsspiel beim Design
Download: Hublots Kombinationsspiel beim Design
Weshalb ist das Design der Big-Bang-Modelle das Erfolgsgeheimnis von Hublot?

Singer Reimagined: Flytrack Concept Watch | Baselworld 2019

Retro-Uhr mit Flyback-Sekunde

Die Marke Singer Reimagined hatte bisher nur das Modell Track 1 mit drei Zentralen Zeigern für den Chronographen und zwei außenliegenden Scheiben für die Uhrzeit im Programm. Nun kommt mit der Flytrack ein weiteres, viel schlichteres Modell hinzu.

Singer Reimagined Flytrack Concept
Singer Reimagined Flytrack Concept

Geblieben ist die Anzeige der Stunde über eine Scheibe, die hier allerdings nur ein Dreieck trägt. Die aus den alten Porsche-Fahrzeugen übernommene orangefarbene Tachonadel mit dem großen Zeigerauge ist für die Sekunden zuständig und der teils skeltettierte stahlfarbene Zeiger weist auf die Minutenskala. Das Design ist eine gelungene Mischung aus modernen und 70er-Jahre-Anklängen. Namensgebend war die einzigartige Flyback-Sekunde: Betätigt der Träger den Drücker bei der Zwei, springt der Sekundenzeiger auf die Null und startet erneut. So lassen sich kurze Zeitspannen messen oder die Uhr sekundengenau stellen. Wie bei der großen Schwester arbeitet im Innern ein exklusives Argenhor-Kaliber, hier mit Handaufzug. Es besteht aus 300 Teilen schwingt mit 21.600 A/h und baut 52 Stunden Gangreserve auf. Das 43 Millimeter große Titangehäuse folgt der Designlinie, die die Track 1 vorgibt. Die Flytrack wird noch 2019 als Serienuhr für ca. 25.000 Euro zu haben sein. jk

Anzeige

[8530]

Produkt: Chronos 03/2019 Digital
Chronos 03/2019 Digital
Basel: Die Highlights von der immer noch größten Uhrenmesse der Welt+++Themenschwerpunkt Chronographen+++Test Sinn Arktis II Science-Fiction für den Arm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren